Aktueller Preis des Krügerrand

Rund um den ganzen Globus genießt der südafrikanische Krügerrand einen sehr guten Ruf als Anlagemünze. Mittlerweile wurden seit der Erstauflage im Jahr 1967 an die 50 Millionen Krügerrand Münzen in den Umlauf gebracht. In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach dem Krügerrand vor allem durch den steigenden Goldpreis und die Unsicherheiten auf den Finanzmärkten profitiert. Gold genießt bei Anlegern einen sicheren Ruf und bietet Dank der Kursanstiege in den letzten Jahren auch die Möglichkeit auf eine ordentliche Rendite und der geringen Gefahren an Verlusten.

Der Goldpreis spricht für eine Investition in Krügerrand

Der Goldpreis für Krügerrand bewegt sich stark des starken Anstiegs des allgemeinen Goldpreises auf einem sehr hohen Niveau. Trotzdem haben Anleger auch jetzt noch die Chance Krügerrand zu erwerben, hierfür bieten sich Marktsituationen an, in welchen der Goldpreis nachlässt. Dies gilt sowohl in einen Ersteinstieg, als auch um weitere Krügerrand Goldmünzen nach zukaufen. Sollte darüber nachgedacht werden die Krügerrand Goldmünzen nach einer Zeit wieder zu verkaufen, empfiehlt es sich ebenfalls genau den Goldpreis zu beobachten. Da bekanntlich der aktuelle Goldpreis nicht den Ankaufspreis widerspiegelt

Optimale Anlageform stellt die Krügerrand Unze dar

Da vor allem die kleineren Gewichtseinheiten beim Verkauf des Krügerrand mit höheren Aufschlägen versehen werden, lohnt es sich in erster Linie in die 1 Unze Krügerrand Münze zu investieren. Hier empfiehlt es sich den Goldpreis für die Krügerrand genau zu beobachten, um einen idealen Zeitpunkt für einen Einstieg in die Anlageform Gold zu erzielen. Im Gegensatz zu vielen anderen Goldmünzen verfügt der Krügerrand nicht über einen Nennwert, viel mehr wird jeden Tag ein neuer Nennwert bestimmt, welcher auf dem aktuellen Goldpreis basiert. Besonders wenn mehrere Krügerrand Münzen im Besitz sein sollten ist es empfehlenswert, diese nicht mehr in den eigenen vier Wänden zu lagern, sondern ein Schließfach bei einer Bank oder ähnlichem in Anspruch zu nehmen. Zwar ist der Zugriff auf das Gold dann an die Öffnungszeiten der Bank beschränkt, aber das Gold ist deutlich sicherer als zu Hause aufgehoben.